Unser Haus

„Modern, offen, viel Licht – das ist unser Wunsch“

Um diesem Wunsch gerecht zu werden, ist das Wohnhaus Sturm aus vier miteinander verschnittenen kubischen Baukörpern entwickelt worden. Durch eine versetzte Satteldachkonstruktion kann der städtischen Vorgabe zur Ausführung geneigter Dachflächen in moderner Formensprache Rechnung getragen werden.

Der weitläufige Eingangsbereich sowie die untergeordneten Wohnräume sind zur Strasse, in Richtung Osten orientiert, während sich die Wohn- und Schlafräume mit großen Glasflächen zum westlich gelegenen Garten hin ausrichten. Als zentraler Raum ist das Esszimmer mit großzügiger offener Küche im Erdgeschoss gelegen, das Wohnzimmer im Gartengeschoss mit direktem Bezug zu Garten und Terrasse stellt den privaten Rückzugsraum für die Familie dar, in dessen Mittelpunkt ein gigantisches Megasofa Platz findet.

Die mittig im Haus konzipierte einläufige Treppe mit Luftraum und Glasfassade über alle Ebenen unterstreicht den offenen und geradlinigen Charakter des Wohnhauses. Die Fensterflächen zum Süden und Westen hin führen zur zusätzlichen Wärmegewinnung im Winter und werden durch Außenjalousien im Sommer verschattet. Die natürliche Luftzirkulation über den offenen Treppenraum wird zur Regulierung des Innenraumklimas durch sensorgesteuerte Lüftungsöffnungen in den Verglasungselementen genutzt.

Die Gebäudehülle wird durch folgende maßgeblichen Bauteilkonstruktionen gebildet:

Bodenplatte 30,0 cm Stahlbeton mit 3,5 cm PUR-Hartschaumdämmung
Außenmauerwerk 17,5 cm Kalksandstein mit 16 cm Polystyroldämmplatten
Dachtragwerk 20,0 cm, Sparrenhöhe mit Mineralfaserdämmung als 20 cm Zwischensparrendämmung und 5 cm Aufsparrendämmung

Für das Gebäude sind gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV)
folgende energetisch relevanten Eckdaten nachgewiesen:

Energiepass:


Architektin: Birgit Schreder,
Tel.: 0151-27084175
Birgit.schreder@concasa-architektur.com